Akkuschrauber Test

Akkuschrauber Test

Platz 1 – Worx WX175 Akkuschrauber

Akkuschrauber WorxDer Testsieger im Akkuschrauber Test kommt von Worx. Geeignet ist das Modell zum Bohren und Schrauben in verschiedenen Materialien. Vor allem beim Bohren in Metall ist das Gerät von Worx sehr kraftvoll. Aber auch beim Schrauben und beim Bohren in Holz kommt die WX175 gut voran. Hier merkt man das maximale Drehmoment von 60Nm. Für Beton und Granit ist dieses Modell, wie auch alle anderen Testkandidaten, ungeeignet. Angegeben ist das Modell mit 20 Volt. Leider konnten nur 18 Volt gemessen werden. Durch das große Bohrfutter können maximal 13mm Löcher gebohrt werden. Der Schrauber hat ein Gewicht von 1,55kg und ist mit einem Softgriff ausgestattet. Der Motor wird ohne Bürsten angetrieben und verspricht somit eine Lange Lebensdauer. Praktisch ist das integrierte LED Licht. Damit hat man auch an dunklen Stellen den Durchblick. Zur Lieferung gehören 2 Akkus, damit ist ein Betrieb ohne Ladepause möglich. Ein Akku hat eine Kapazität von 2000mAh und wird in ca. 60 Minuten aufgeladen. Weiterhin gehört ein Schnellladegerät, ein Gürtelclip, ein Bithalter, ein Doppelbit und ein Koffer zum Lieferumfang. Dieses leistungsstarke Akkuschrauber Set kostet aktuell 154,99€. Die Version ohne Akku gibt es für ca. 50€ günstiger.

Direkt zum Angebot von Worx

Platz 2 – DeWalt DCD777 S2T-QW Akkuschrauber

DeWalt Akkuschrauber TestEin weiterer guter Akkuschrauber ist der DCD777S2T-QW von Dewalt. Auch das Modell von Dewalt arbeitet mit einem 18V Lithium-Ionen Akku. Auch hier sind 2 Akkus im Lieferumfang inbegriffen. Dazu gibt es noch ein Schnellladegerät und einen Transportkoffer. Die Akkus haben eine Kapazität von 1,5Ah. Der maximale Drehmoment liegt bei 65Nm. Auch hier kann das Bohrfutter bis 13mm Durchmesser aufnehmen. Die Maschine wiegt 1,5kg. Durch das integrierte LED Licht ist auch das Arbeiten bei dunklen Verhältnissen kein Problem. Der Griff liegt durch seiner ergonomischen Gestaltung sowie durch die Gummierung gut in der Hand. Die Maschine wirkt robust und kraftvoll. Das Bohren und Schrauben erledigt sie zuverlässig. Der in Schwarz Gelb gehaltene Akkuschrauber kostet aktuell 143,45€. Weitere Modelle von Dewalt gibt es hier.

Direkt zum Angebot von Dewalt

Platz 3 – Einhell Expert Plus TE-CD 18Li

Akkuschrauber Test EinhellDer Akkuschrauber von Einhell TE-CD 18Li landet auf den 3. Platz. Auch Einhell setzt bei diesem Modell auf einen bürstenlosen Motor und garantiert damit eine längere Laufzeit. Das Bohrfutter kann Bohrer bis zu einem Durchmesser von 13mm aufnehmen. Das maximale Drehmoment liegt bei diesem Modell von Einhell bei 60Nm. Für das Drehmoment lassen sich 20 Stufen einstellen. Auch Einhell setzt bei diesem Modell auf eine LED Beleuchtung für das Arbeiten bei schlechten Sichtverhältnissen. Der ergonomische Griff und ein abnehmbarer Zusatzhandgriff erleichtern das Arbeiten mit diesem Akkuschrauber. Zum Lieferumfang gehören neben dem Akkuschrauber noch 2 Lithium-Ionen Akkus mit einer Kapazität von 2Ah, ein Schnellladegerät sowie ein praktischer Transportkoffer. Die Ladedauer eines Akkus dauert ca. 45 Minuten. Mit Akku wiegt der Schrauber 1,86kg. Der TE-CD 18Li von Einhell kostet aktuell 166,10€.

Direkt zum Angebot von Einhell

Platz 4 – Bosch Professional GSR 18V – 60 C

 

Bosch Akkuschrauber TestAuf Platz 4 im Akkuschrauber Test landet die GSR 18V-60 C von Bosch Professional. Das Modell ist mit 340,18€ vergleichsweise teuer. Der Schrauber überzeugt, wie von der Professional Serie von Bosch gewohnt, mit einer guter Verarbeitungsqualität. Auch hier fasst das Bohrfutter maximal 13mm. Das maximale Drehmoment liegt bei 60Nm. Sie arbeitet mit einer Spannung von 18V. Ein Akku hat eine Leistung von 2,0Ah. Im Lieferumfang sind hier 2 Stück vorhanden. Natürlich gehört auch ein Ladegerät zum Lieferumfang sowie eine Transportbox. Nach ca. 1 Stunde ist der Akku zu 100% geladen. Inklusive Akku wiegt die GSR 1,8kg. Auch dieses Modell besitzt eine LED Leuchte zum Arbeiten bei schlechten Sichtverhältnissen. Auch der Motor der Bosch Professional arbeitet ohne Bürsten und verspricht somit eine lange Lebensdauer.

Direkt zum Angebot von Bosch Professional

 

Platz 5 – Makita DDF482RFJ Akkuschrauber

 

Akku-Bohrschrauber MakitaAuch das Modell DDF482RFJ vom bekannten Hersteller Makita schafft es unter die Top5. Der Akku Bohrschrauber überzeugt mit seinem Akku mit 3 Ah. Vorbildlich ist hier die Aufladezeit von nur 24 Minuten. Das können die anderen mit ihren 2Ah Akkus nicht mithalten. Starke 62Nm Drehmoment stehen maximal zur Verfügung. Das Drehmoment lässt sich in 21 Stufen einstellen. Mit Akku wiegt das Modell ca. 1,8kg. Die Bohrfutterspannweite misst 1,5 bis 13mm. Auch hier ist eine leistungsstarke LED Beleuchtung vorhanden. Zum Lieferumfang gehört neben dem 18V Akkuschrauber in Schwarz Blau noch zwei Akkus mit 3Ah Kapazität, ein Schnellladegerät DC18RC und ein Transportkoffer. Ein wichtiger Nachteil ist hier, dass Makita bei diesem Modell noch einen Motor mit Bürsten verbaut. Der Makita Akku-Bohrschrauber kostet aktuell 192,90€. Weitere Schrauber von Makita gibt es hier.

Direkt zum Angebot von Mikita

Fazit Akkuschrauber Test

Ein Akkuschrauber darf in keiner Hobby- und Profiwerkstatt fehlen. Er ist jederzeit und an jedem Ort, vorausgesetzt der Akku ist geladen, einsatzbereit. Als sehr gute Geräte erweisen sich die Modelle mit 18V Technik. Diese sind sehr kraftvoll und eignen sich sehr gut zum Schrauben und Bohren. Mit einem guten Modell lassen sich sogar Schrauben von 10mm in einem Holzbalken verschrauben. In einem guten und modernen Akkuschrauber steckt nicht nur ein Motor sondern auch viel Elektronik drin. Das wichtigste hier ist aber ein leistungsfähiger Akku. Hier hat die Technik in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Moderne Akkus erweisen sich als sehr leistungsfähig und lassen sich schnell Aufladen.

Wird der Schrauber oft und länger verwendet, so sollten 2 Akkus vorhanden sein. Damit es nicht zu Zwangspausen durch das Aufladen kommt. Weiterhin ist es wichtig, dass der Akku für den Schrauber auch zu anderen Akkumodellen, wie Sägen, Schleifer usw. passt. Hierfür ist man aber an den Hersteller und dessen Produktfamilie gebunden. Unsere hier im Akkuschrauber Test aufgeführten Modelle erweisen sich als wahre Kraftpakete und reichen für die meisten Arbeiten, die mit Schrauben und Bohren zu tun haben, aus.

Was ist der Akkuschrauber Test?

Unser Akkuschrauber Test beruht auf die Ergebnisse der Stiftung Warentest. Diesen finden wir als sehr gut und auch die Auswahl der getesteten Modelle ist gut getroffen. Jedoch haben wir alle Modelle selbst schon ausprobiert. Somit konnten wir uns von jedem Modell Überzeugen.

Was ist ein Akkuschrauber?

Es handelt sich hierbei um ein Elektrowerkzeug, was nur batteriebetrieben schraubt. Bohren ist mit diesen Modellen nicht möglich. Diese Modelle sind meist auch als Minischrauber bekannt. Hier reicht das niedrige Drehmoment nicht aus, um effizient Bohren zu können. Diese Modelle sind meist sehr kompakt und leicht und eignen sich sehr gut zum Möbelaufbau oder für Aufgaben, die ansonsten mit dem Schraubenzieher mühevoll erledigt werden müssen. Wer auch Bohren möchte, sollte sich dann eher einen Akku-Bohrschrauber zulegen. Die oben aufgeführten Modelle sind alles Akkubohrschrauber. Ein gutes Akkuschrauber Modell finden Sie in der Kategorie bester Akkuschrauber.

Akku Bohrschrauber

Mit einem Akku Bohrschrauber ist es möglich Schraub- und Bohrarbeiten zu erledigen. Alle gößeren Modelle besitzen nicht nur eine Schrauberfunktion sondern eignen sich auch fürs Bohren.

Was ist das Drehmoment?

Das Drehmoment wird in Newtonmeter angegeben. Es gibt die Kraft des Akkuschraubers an. Hier gilt dann, je höher das Drehmoment desto mehr Kraft wird von der Maschine aufgebracht. Wer also ein Gerät für kraftvolle Arbeiten beim Schrauben und Bohren sucht sollte auf ein hohes Drehmoment achten.

Was ist ein Bohrfutter?

Das Bohrfutter ist eine Spannvorrichtung. Sie ist an der Spindel des Schraubers befestigt. Hier werden die Bohrer oder Bohraufsätze eingespannt.

Was sind Bits?

Bits sind die Aufsätze für den Akkuschrauber. Hier gibt es Schrauber-Bits und Bohrer-Bits. Alle gibt es in verschiedenen Größen. Bei den Schrauberbits gibt es unterschiedliche Köpfe wie zum Beispiel Kreuzschlitz, Inbus oder Torx. Bei den Bohrerbits gibt es unterschiedliche Längen und Durchmesser. Diese Bits werden einfach in die Aufnahme im Bohrfutter gesteckt und ermöglichen somit einen schnellen Wechsel.

Welcher Zubehör lohnt sich?

Wichtig ist bei einem Akkuschrauber ein zweiter Akku. Dieser ist bei den meisten Sets schon enthalten. Ein zweiter Akku beseitigt die lästigen Ladepausen beim Arbeiten. Dadurch kann ohne Zwangspause geschraubt bzw. gebohrt werden. Weiterhin ist ein Transportkoffer sehr praktisch, denn hier kann das Gerät gut verstaut werden und wird somit vor Beschädigungen geschützt. Auch ein Ladegerät sollte nicht fehlen. Denn was nützen einen die Akkus, wenn das passende Ladegerät nicht vorhanden ist.

Auch verschiedene Bits und Bohrer sind für das Arbeiten wichtig. Am besten man kauft am Anfang dazu spezielle Sets mit einer guten Auswahl.

Was ist bei einem Akku wichtig?

Die 3 wichtigsten Punkte hier sind einmal die Spannung, die Kapazität oder Energie und das Produktionsjahr.

Wie sollte ein Akku aufbewahrt werden?

Für eine lange Lebensdauer eines Akkus ist es auch wichtig auf die richtige Lagerung zu achten. Hier sollte der Akku in einem trockenen und kühlen Raum gelagert werden. Natürlich sollte der Raum frostsicher sein. Bei längerer Lagerung sollte der Akku alle 6 Monate nachgeladen werden.

Was sind die optimalen Temperaturen eines Akkus?

Beim Arbeiten sollten Akkus am besten zwischen 5°C und 20°C verwendet werden. Bei Frost und bei Temperaturen über 40°C sollte mit einem Akkuschrauber nicht gearbeitet werden.

Altert ein Akku?

Ein Akku altert auch beim Nichtstun. Deshalb beim Kauf auf das Produktionsdatum achten. Ein Akku der schon lange beim Händler liegt hat eine kürze Lebensdauer.

Wo sollten alte Akkus entsorgt werden?

Alte oder kaputte Akkus gehören nicht in den Restmüll. Sie sollten am besten beim Händler oder bei Sammelstellen entsorgt werden. Hier wird der Akku fachgerecht recyclt und schont somit die Umweltbelastung.

Weitere Tests und Vergleiche

Akkuschrauber mit zusätzlichem Schlagwerk finden sie im Akku Schlagbohrschrauber Test.

Suchen sie weitere Akkuschrauber? In unserer Rubrik bester Akkuschrauber finden sie vielleicht ein passendes Modell mit 10,8V Technik oder einen Schlagbohrschrauber.

Mini Akkuschrauber sind die kleinen Helfer bei kleinen Schraubaufgaben. Eine Auswahl finden sie unter Mini Akkuschrauber.

Für den bekannten Hersteller Bosch haben wir uns weitere Akkuschrauber näher angeschaut. Hier geht es zu den Bosch Akkuschraubern. Speziell das Erfolgsmodell IXO finden sie unter Bosch IXO.

Auch Makita hat weitere gute Akkuschrauber im Programm. Mehr hierzu finden sie unter Makita Akkuschrauber.

Einhell bietet gute Elektrowerkzeuge zu einem guten Preis. Einige Einhell Akkuschrauber gibt es in unserem Einhell Akkuschrauber Vergleich.

Die Modelle von Dewalt konnten gut überzeugen. Hier ist eine Auswahl von guten Dewalt Akkuschraubern.

Die Firma Ryobi bietet gute Elektrowerkzeuge für Haus und Garten und soll auch hier nicht fehlen. Einige gute Akkuschrauber, die wir uns genauer angeschaut haben, finden sie in unserem Ryobi Akkuschrauber Ratgeber.

Auch von der bekannten Marke Metabo gibt es Akkuschrauber. Eine kleine Auswahl von guten Modellen gibt es unter Metabo Akkuschrauber.

Festool steht für Elektrowerkzeuge für Profis. Natürlich hat die Firma auch Akkuschrauber im Programm. Einige interessante Modelle gibt es unter Festool Akkuschrauber.

Da schon Worx hier schon einen Testsieger im Programm hat, haben wir uns noch einige Modelle der Marke angeschaut. Unter Worx Akkuschrauber gibt es hierzu mehr.

Die Firma Hitachi ist auch bei Akkuschraubern vertreten und bietet hier Schrauber für den Profi und Heimwerker. Mehr hierzu unter Hitachi Akkuschrauber.

Auch die Firma FEIN hat sehr gute Akkuschrauber im Programm. Mehr hierzu unter FEIN Akkuschrauber.

Die Marke Hilti steht für Profiwerkzeuge vom feinsten. Mehr hierzu gibt es hier.

Die Marke Parkside ist duch Lidl sehr bekannt. Mehr hierzu gibt gibt es unter Parkside Akkuschrauber.

Wer einen Akkuschrauber mit viel Zubehör sucht wird vielleicht in unserem Akkuschrauber Set Vergleich fündig. Mehr hierzu gibt es in Kürze.

Weitere Themen:

Akkuschrauber günstig – Was ist hier zu beachten?

Akkuschrauber Set – Für den Einstieg gibt es umfangreiche Akkuschrauber mit viel Zubehör

 

Direkt nach oben zum Akkuschrauber Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.