Akkuschrauber 18V

Akkuschrauber 18V

Platz 1 – Worx WX175 Akkuschrauber 18V

 

Akkuschrauber 18V WorxDer Akkuschrauber 18V Sieger kommt von Worx. Das Modell WX 175 eignet sich bestens zum Bohren und Schrauben. Beim Bohren in Metall zeigt der Worx Akkuschrauber seine stärken. Hier arbeitet er sehr kraftvoll und setzt sich von den anderen ab. Aber auch beim Arbeiten in Holz zeigt er keine schwächen. Das Schrauben und das Bohren beherrscht er auch sehr gut. Das maximale Drehmoment von 60Nm wirkt sehr kraftvoll. Für arbeiten in Stein und Beton ist dieser 18V Akkuschrauber ungeeignet. Hier eignet sich ein Akkuschrauber mit Schlagfunktion besser. Maximal kann ein Bohrer mit 13mm Durchmesser ins Bohrfutter eingespannt werden. Durch den Softgriff liegt die Maschine gut in der Hand. Das Gewicht liegt bei 1,55kg inklusive Akku. Eine lange Lebensdauer verspricht der bürstenlose Motor. Die beiden mitgelieferten Akkus haben eine Kapazität von 2Ah. Das aufladen dauert zirka 1 Stunde. Zur Lieferung gehören neben dem Akkuschrauber und den 2 Akkus noch ein Schnellladegerät, ein Gürtelclip, ein Bithalter, ein Doppelbit und ein Koffer. Worx hat weitere gute Modelle im Programm. Mehr hierzu gibt es hier.

Direkt zum Angebot von Worx

Platz 2 – DeWalt DCD777 S2T-QW Akkuschrauber 18V

 

DeWalt AkkuschrauberAuf Platz zwei landet ein Modell von Dewalt. Bei dem Modell DCD777S2T sind auch 2 Akkus im Lieferumfang enthalten. Ein Akku hat eine Kapazität von 1,5Ah. Maximal kann der Akkuschrauber 65Nm Drehmoment. Im Bohrfutter finden Bohrer bis 13mm Platz. Das integrierte LED Licht sorgt für ausreichend Ausleuchtung in dunklen Ecken. Ein ergonomisch gestalteter Griff sorgt für ein angenehmes Arbeiten. Inklusive Akku wiegt die Dewalt Maschine 1,5kg. Sie arbeitet sehr kraftvoll und wirkt auch sehr robust. Das Bohren und Schrauben geht leicht und wird zuverlässig erledigt. Weitere Modelle der Marke gibt es unter Dewalt Akkuschrauber.

 

Direkt zum Angebot von Dewalt

Platz 3 – Einhell Expert Plus TE-CD 18Li

Akkuschrauber Einhell 18V

Einhell landet mi dem TE-CD 18Li auf dem 3. Platz. Ein bürstenloser Motor ist hier verbaut und verspricht somit eine lange Lebensdauer. In der Aufnahme können Bohrer bis 13mm eingespannt werden. Maximal ist ein Drehmoment von 60Nm abrufbar. Einstellbar sind hier dann 20 Stufen. Eine LED Beleuchtung zum Ausleuchten des Arbeitsbereiches ist auch hier vorhanden. Ein Akku hat eine Kapazität von 2Ah. Zum Lieferumfang gehören hier dann 2 Akkus. Mit dem mitgelieferten Schnellladegerät wird ein Akku in zirka 45 Minuten geladen. Der Griff ist sehr gut gestaltet und erleichtert das Arbeiten. Auch das Gewicht von 1,86kg inklusive Akku ist akzeptabel.

Direkt zum Angebot von Einhell

Fazit Akkuschrauber 18V

Wer einen kraftvollen Akkuschrauber sucht, der sollte einen Akkuschrauber mit 18V Technik in die engere Wahl nehmen. Denn diese erweisen sich im Einsatz als sehr kraftvoll und Überzeugen auch meist bei größeren Schrauben.  Natürlich sind diese Modelle teurer als die Schrauber mit weniger Spannung. Aber wer nicht nur gelegentlich damit arbeitet findet hiermit einen guten Begleiter für die meisten Schraub- und Bohrarbeiten. Die hier vorgestellten Modelle haben alle auch beim Akkuschrauber Test der Stiftung Warentest überzeugt.

Hier geht es zur Startseite Akkuschrauber Test zurück.